Luftballonautos aus dem 3D Drucker

Folge dem Link und öffne ihn mit „Kopieren und Bearbeiten“. Du solltest folgendes sehen:

Je nachdem wie du dein eigenes Können einschätzt, kannst du jetzt das fertige Auto bearbeiten und verzieren, oder dein eigenes Auto erstellen und nur den Aufsatz für den Luftballon einfügen.

Für die Konstruktion deines eigenen Autos kannst du alle möglichen Formen und deren Kombinationen verwenden (Quader, Zylinder, Kegel, Kugel, etc.).

Anhand eines einfachen Beispiels möchte ich dir zeigen, wie das geht.

Konstruiere zuerst die Grundform deines Autos:

Dir fällt sicher eine viel bessere Form ein! Du kannst das Auto natürlich nach deinem Geschmack verzieren und beschriften.

Setze nun den Aufsatz für den Luftballon ins Auto. Tipp: Arbeite mit „Verschieben“ und dem „Ausrichten-Werkzeug“.

Nun braucht dein Auto noch Löcher für die Achsen (3mm Durchmesser). Du kannst diese einfach mit Zylindern ausschneiden.

Jetzt noch alles gruppieren und fertig ist dein Auto für den 3D Druck.

Du kannst auch noch passende Räder für dein Auto konstruieren, die Achse wird 2mm Durchmesser haben.

Viel Spaß beim Konstruieren!

Kommentare zu: Luftballonautos

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Attach images - Only PNG, JPG, JPEG and GIF are supported.

Suche

Search
Filtern nach Kategorie
anderes Schulfach
Biologie
Computational Thinking
Educational Robotics
Geografie
Geschichte
Logobox
Mathematik
Musik
NAWI
Physik
Sonstiges
Werkerziehung
Generic filters

Neueste Dinge

Dieses Ding eignet sich hervorrangend als Beweis für den Lehrsatz des Pythagoras in der 3. Klasse. Es ist eine überarbeitete Version zum Lehrsatz des Pythagoras unter https://lerndinge.at/wp/2021/05/21/lehrsatz-des-pythagoras/ Für die Seiten des Dreiecks und für die Quadrate wurde eine Beschriftung hinzugefügt. Außerdem wurde zum Kennzeichnen des rechten Winkels in dieser Version statt dem kleinen Quadrat ein […]
Mittels Eckverbindern(5fach und 6fach) und Strohhalmen können Modelle gebaut werden. Platonische. oder Archimedische Körper, Geodätische Kuppeln oder anderes ist möglich. Durch die beweglichen Zapfen sind unterschiedliche Strebenlängen kein Problem. Benötigte Materialien: 5fach Eckverbinder, 6fach Eckverbinder, Strohhalme Datei Upload: Geodätische Kuppeln und andere Körper-44613cc5 Dingelink: (Thingiverse, Cults3d, ...): https://www.thingiverse.com/thing:869004?collect Matthias Registriert seit 12. October 2021 Lade […]

Login

Willkomen bei Lerndinge

Richten wir nun alles ein
Nur noch anmelden